Clemens Bacher alias Cid Rim hat dieses Frühjahr zwei Improvisationsstücke auf Bandcamp online gestellt. Die 6:00 und 4:44 Minuten langen Stücke dienen als Inspiration für ein kommendes Album des Wiener Musikers. „A psychedelic Ride from the Austrian Capital“ ist Untertitel und Programm zugleich der beiden Fusion-Rock Nummern. Diesmal soll die Musik für sich selbst sprechen:



Clemens Bacher: Drums, Synths | Sixtus Preiss: Drums | Benny Omerzell: Rhodes | Fabian Rucker: Sax | Peter Rom: Guitar | Clemens Wenger: Synths, Wurlitzer

Recorded by Sixtus Preiss at Sixtus Preiss Studios Vienna | Recording assistant: | Demian Pengg | Mixed and produced by Clemens Bacher | Titelfoto: © Wolfgang Lienbacher. (Die Tracks stehen übrigens gratis als Download zu Verfügung.)