Der Sound von Melt Downer kommt so brachial daher, dass das dritte Album der Österreicher sich nicht gerade für den Genuß während des Morgenkaffees eignet, denn Melt Downer’s Klangversum besteht aus einem verdichteten Amalgam von Gitarre, Bass und Schlagzeug und geht dabei keine musikalischen Kompromisse ein. Das Songwriting der Band … weiterlesen>