Schlagwort-Archive: Kompakt Records

Weval -The Weight

Soundkünstler sind die beiden Niederländer Harm Coolen und Merijn Schotte. Das merkt man an vielen Stellen ihres neuen Albums “The Weight”. Vielleicht haben die beiden die Schwere, ein gutes 2. Album abzuliefern durch ihren Albumtitel gleich vorweg genommen und sie überlassen bei ihren Soundteppichen auch nichts dem Zufall. Weich gespülter Elektropop ohne echte Kanten könnten Kritiker des Albums sagen und ja mitunter verlieren sich die vielen Soundscapes einander und driften ordentlich durch den Raum, aber Weval schafft es den Bogen ihrer Nummern weder zu überspannen noch die Soundteppiche zu sehr auszudünnen.


Harm Coolen und Merijn Schotte – Weval

Immer wieder kehren sie mit ihren Rythmen und Melodien zum Thema einer Nummer zurück. So viel Leichtigkeit und Anmut sind seit der französischen Band “AIR” nicht mehr zu hören gewesen. Und irgendwie klingen die beiden aus Amsterdam stammenden Musiker auch wie ein Lofi Projekt, doch in Anbetracht des Tüftelns an einzelnen Sounds kann man ruhig von einer Schwere sprechen, die auf den beiden während der Studioaufnahmen gelastet hat. Ausgefeilter kann Sounddesign gar nicht mehr sein. Auch Vergleiche zu Bands wie Boards of Canada tun sich auf, auch wenn die schweren TripHop Beats von BOC hier durch leichtfüßige verzerrte Beatstrukturen ersetzt wurden. Auch die Ausführung und das Arrangement von Nummern wie z.B. “Someday” überzeugen aufgrund ihrer Intensität und klanglichen Melodramatik.

Das 2. Studioalbum von Harm Coolen und Merijn Schotte wurde am 1. März auf dem Kölner Label Kompakt veröffentlicht. Live zu sehen sind Weval am 29. März in der Grellen Forelle in Wien.