Schlagwort-Archive: Arte

Anna Calvi – live @ Salle Pleyel, Paris – ARTE Concert

Danke Arte. Ich mein, was würde ich machen wenn es diesen Sender nicht geben würde, man müsste ihn dann wohl erfinden. Anna Calvi – live ist ein besonderes Erlebnis, auch wenn man nur von der Couch aus dieser Gitarre und dieser Stimme folgt, bleibt das “Live-Erlebnis” dieses Konzertes erhalten. Dabei schafft es die britische Gitarristin und Songwriterin die Energie ihres letzten Albums “Hunter” direkt auf die Bühne zu verpflanzen. Für sie selbst scheint es eine Art Befreiung zu sein, sich und ihr Können mit einer Brise Wahnsinn auszustatten um dann in richtiger “Rockmanier” auf der Bühne und einem ins Publikum führenden Steg aufzuzeigen, warum sie im Moment zu einer der besten britischen Gitarristinnen zählt. Gekonnt spannt sie den Bogen ihrer Nummern um die Intensität und Erregtheit mittels ihrer Fender Stratocaster auf einem hohen Level zu balancieren. Die in tiefem rotem Licht gehaltene Bühne liefert den passenden Background um über Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern zu philosophieren. ((…)not walking and talking as a man(…)) Anna Calvi live @ Salle Pleyel, Paris ist eine besondere Erfahrung und mein momentaner YouTube Tipp ein Konzert betreffend.

Anna Calvi – “Hunter”

Anna Calvi’s letztes Studioalbum “Hunter” wurde am 31. August 2018 auf Domino Records veröffentlicht. Das von Nick Launay (Nick Cave, Grinderman) in London aufgenommene und produzierte Album wurde von der Kritik wohlwollend aufgenommen.