Pixx – Small Mercies

Die Engländerin Hannah Rodgers aka Pixx wechselt gekonnt zwischen musikalischen Genres hin und her und wechselt wie ein Chamäleon nicht nur des öfteren ihre Haarfarbe sondern auch ständig ihre Herangehensweise und den Anspruch an sich selbst als eigenständige Singer-Songwriterin. Ihre Songs entstehen meist zuerst als Textfragemente die sie dann in ein passendes musikalisches Korsett steckt. …

The Lobster – eine bitterböse Gesellschaftssatire

Manchmal zappt man sich so durch das TV - Programm und hofft darauf auf etwas zu stoßen, dass einen mitnimmt auf eine Filmreise und eine Geschichte entblößt die fesselnd ist. So ist es mir ergangen als ich unlängst bei Arte auf den Film "The Lobster" des griechischen Regisseurs Giorgos Lanthimos gestoßen bin. Eine absurde Geschichte, …

Föllakzoid – I

Wenn etwas in Bewegung ist aber dennoch statisch erscheint und wenn eine Band aus Chile darauf bedacht ist die musikalische Struktur ihrer Musik von Album zu Album immer mehr aufzulösen, dann ist der Albumtitel und die Herangehensweise an das vierte Studioalbum von Föllakzoid eine logische Schlussfolgerung. 'I' steht wie kein anderes Album davor für das …

The Damski / Terz Nervosa – Tape Release

'The Damski', das ist Slow-Motion Wave Sound mit viel Synthesizer Geflirre unterlegt mit den tief(er)gekühlten Vocals von Theresa Adamski und das Soloprojekt der Musikerin, die auch in anderen Bandprojekten wie Crystal Soda Cream, Lady Lynch oder den Beach Girls tätig ist. Die zweite Nummer der EP, 'Out Loud', ist stark mit Synthesizerflächen hinterlegt und eine …

Ilun – The Odd Cut

Ausufernde, tiefer gestimmte Gitarrenriffs und eine abgerundete, in sich stimmige Instrumentalisierung. Das ist die Musik von "Ilun", einer Band die gekonnt an dem schmalen Grad von Postrock zu Noiserock zu stehen vermag aber deren Musik sich nicht einzig und allein auf jene Genres reduzieren lässt. Zu vielschichtig ist der Soundkosmos, der einen beim Hören des …

Stiletti Ana – Ab Ovo

Albumcover Das Synonym "Stiletti Ana" steht für unterschiedliche musikalische Felder und Musikformationen der elektronischen Musik in denen sich der finnische Künstler Ilari Larjosto so bewegt. Er ist ein Mensch hinter der Heavy-Synth Band JESSE und ein Synthfreak, der gerne viele Schichten Sound übereinander legt. Am besten Berge davon. Das merkt man auch an seinem ersten …