Noveto – Sound Beamer 1.0

So etwas wie Zukunftsmusik gibt es ja bekanntlich nicht. Aber das Produkt eines israelischen Startups klingt zumindest danach. Vor kurzem wurde der Soundbeamer 1.0 von Noveto öffentlich vorgestellt. Das Gerät, dass im Äußeren einer mittelgroßen Soundbar gleicht und mit einer Kamera ausgestattet ist ermöglicht das Hören direkt am Ohr, ein Kopfhörer wird nicht gebraucht.

Sound Beamer 1.0

Mittels Ultraschallwellen wird die Soundquelle direkt an die Ohren des Hörers geschickt ohne dass die Umgebung etwas davon mitbekommt. Die Kamera erfaßt dabei mittels 3D Sensoren die Kopfbewegungen des Hörers und sendet die Klanginformationen direkt an die Ohren. Der eigenen ‘Soundbubble’ steht nichts im Weg.

Für andere unhörbar, wird der Sound im Umfeld der Ohren erst erfahrbar.

Das sogenannte Sound Beaming ermöglicht Anwendungen für Gamer, die in einer Umgebung mit mehreren Menschen ohne andere zu stören spielen wollen oder bewirkt, dass Informationen eines Navigerätes für Autofahrer nur für sie allein hörbar sind. Videokonferenzen können abgehalten werden auch wenn mehrere Personen im Raum anwesend sind. Andere Soundquellen können aber weiterhin wahrgenommen werden.

“We’re really against the social isolation that headphones cause,” says former Noveto CEO Brian Wallace. (Rolling Stone Magazine)

Bewegt man sich außerhalb des Schallfeldes versiegt auch die Soundquelle, erst wenn man sich wieder in den Radius der 3D Sensoren begibt wird das Audiosignal hörbar. Die Technologie ist mit der Vorstellung des Sound Beamer 1.0 noch nicht marktreif, erste Produkte sollen aber im Dezember 2021 verfügbar sein.

Link: Noveto Systems

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code