Juana Molina – Forfun EP

Die argentinische Singer/Songwriterin Juana Molina hat eine neue EP veröffentlicht. Sie enthält vier in flottem Punkrock gehaltene Nummern bereits veröffentlichter Songs. Zurückzuführen ist diese Überarbeitung auf ein Maleur während ihres Auftrittes beim Roskilde Festival 2018. Bis auf die Gitarre von Juana Molina ging nämlich das restliche Equipment ihrer Band auf dem Weg zum Festival verloren. Man entschied sich trotzdem aufzutreten und bestritt das Konzert mithilfe des vorhanden Keyboards und Schlagzeugs. Aus dieser improvisierten Darbietung sind nun jene vier Nummern entstanden die auf der ‘Forfun EP‘ zu hören sind.

Das Video zu Paraguaya Punk, handgemalt von Dante Zaballa

Die in einem “joyful punky mood” gehaltenen Nummern stehen etwas in Kontrast zu der doch sehr akribisch arbeitenden Künstlerin, die in ihrer Heimat Argentinien vor allem für ihre Fernsehauftritte in einer Comedy Show an der Seite von Antonio Gasalla bekannt wurde. Nach der Geburt ihres ersten Kindes entschied sich die Musikerin dazu auf ihre musikalischen Wurzeln zurückzugreifen. Bereits im Alter von 5 Jahren bekam sie Gitarrenunterricht von ihrem Vater Horacio Molina, der ein bekannter Tango Komponist und Interpret war. Ihre Mutter, eine Schauspielerin brachte ihr die Welt der Musik oft auch auf charmante und epochale Weise näher, wie sie in diesem Youtube-Video erzählt. Ihr Leben war so schon früh von der Musik von Künstlern wie Kraftwerk, Ella Fitzgerald, Maurice Ravel and anderen geprägt.

Juana Molina

Diese vielfältigen Einflüsse spiegeln sich auch in der Arbeit der Künstlerin wieder, deren Musik am ehesten als mit postrock Elementen versehener und oft mit elektronischen Mitteln durchzogener (Anti-)Folk bezeichnet werden kann. Dabei singt sie auf Río-de-la-Plata-Spanisch. Die nun aufgenommen Songs, die auf dem belgischen Label Crammed Discs am 25. Oktober 2019 veröffentlicht wurden zeugen aber auch von der verspielten Lust an der Bearbeitung und (Neu-)Interpretation von Genres wie Punkmusik deren innere Essenz auch die Lebenslust der argentinischen Musikerin widerspiegelt.

Linktipp: Bandcamp Seite von Juana Molina / Live Performance bei KEXP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code