Schlagwort: Soul

Cher hat es gemacht, Kanye West macht es und Swamp Dogg? Swamp Dogg nutzt Autotune dazu, Gefühle von Verlust und Liebe und den Nuancen dazwischen abzubilden. Swamp Dogg hat hierfür Ryan Olson von der Band Poliça engagiert um ihn bei seinem Vorhaben zu unterstützen und gibt damit das Songwriting an einen Künstler ab, der mit Autotune so versiert arbeitet und eine Art barock ausgekleidete Neosoul-Ästhetik schafft, die es Swamp Dogg ermöglicht die Liedertexte mittels Autotune zu neuen Höhenflügen zu verhelfen.

Dabei ist Swamp Dogg, der mit bürgerlichen Namen Jerry Williams Jr. heißt, ein Meister der Irreführung. Der seit den 70er Jahren umtriebige Soulmusiker hat ja auch schon ein „Best Of“-Album mit lauter neuen Nummern veröffentlicht. Diesmal verschmelzen die Beats und Songs von Ryan Olson mit der gewichtigen Stimme von Swamp Dogg, es geht um die großen Themen wie Liebe, Verlust oder dem Alleinsein.

Album: Love, Loss and Autotune – Swamp Dogg

Release: 7. September 2018

Label: Joyful Noise Records 

“Swamp Dogg is a national treasure.” – Swamp Dogg

Musik

Ich habe wieder einmal ein Mixtape gemacht, diesmal ist es mehr eine Zusammenstellung von Nummern ohne wirklich Beat auf Beat Übergänge zu machen. Wollte ich diesmal nicht, nicht weil ich zu faul war sondern weil ich versuchte hier verschiedene Stile miteinander zu mischen, ob es mir gelungen ist oder nicht, müßt ihr entscheiden. Mit dabei: Burnt Friedman, Caribou, Hiphop von De la Soul und einige Soul und Funk-Stücke. Es ist ein NON-Mixtape, eine Aneinanderreihung von Vinylplatten die ich in meiner Sammlung habe.

„Going like a Ghost“ ist mein DJ und Musiker Synonym. Meine letzten Auftritte hatte ich bei einem Sommerfest, im altehrwürdigen SUB und in einer Pizzeria mit Soundanlage am Meer. Ich habe früher als DJ gearbeitet und damit meinen Lebensunterhalt bestritten, mit den Jahren ist die Häufigkeit an Auftritten zurückgegangen, das Plattenauflegen und selektieren macht mir aber immer noch soviel Spaß, dass ich euch daran teilhaben lassen will. Ich hoffe ich schaffe es jedes Monat ein neues Tape via der Webseite Mixcloud online zu stellen. Viel Vergnügen beim Hören! Des weiteren findet sich das aktuelle Mixtape immer auch als Widget in der Seitenleiste des Weblogs.

Musik